Adsense und Covid19 ?

Vor einigen Monaten häuften sich Berichte, dass Google aufgrund der COVID-19-Pandemie die Überprüfung von Websites für AdSense-Publisher unterbrochen hatte.

Die gute Nachricht – die Panik ist vorbei. Google hat die AdSense-Website-Bewertungen wieder aufgenommen und genehmigt wie gewohnt neue Bewerbungen. Google hat zudem zwei neue Änderungen an AdSense angekündigt. Globale Einstellungen für Anzeigen und Änderungen an AdSense-Experimenten.

Sunny Ujjawal hat auf Twitter ein Update von Google veröffentlicht, das lautet: „Ihre Website ist jetzt bereit, AdSense-Anzeigen zu schalten.“ Das heißt, Google überprüft und genehmigt jetzt neue AdSense-Publisher. Hier ist sein Screenshot:

Weitere neue AdSense-Änderungen:

Google hat der Anzeigenseite in AdSense gerade eine Registerkarte „Globale Einstellungen“ hinzugefügt. Dies ist das neue Zuhause für die Anzeigeneinstellungen auf Kontoebene. Zu Beginn hat Google die Einstellung zur Optimierung der Anzeigengröße hierhin verschoben. Zudem hat Google die Experimentieroberfläche aktualisiert, um die Überwachung und Bearbeitung bestehender Experimente zu vereinfachen. Auüerdem wurde die Option „Automatische Experimente“ auf die Seite „Experimente“ verschoben und der Name in „Automatisch optimieren“ geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.